Sascha Bendiks – Programm

„Friede, Freude, Pustekuchen“

SASCHA BENDIKS pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben – vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Solo. Mit Klavier und Gitarren.
Er verspricht nichts außer einen verrucht-poetischen Abend mit verwegenen Schnulzen, Heldengesängen für Verlierer und Liebeslieder für Einsame — „komisch, ironisch, immer an der Schwelle zur Tragik“ (Hamburger Morgenpost) . BENDIKS verspricht nichts, außer einen Abend mit verwegenen Schnulzen, sterbensschönem Kammer-Rock und fast gelogenen Hau-Ruck-Geschichten – und dabei direkt ins Herz hinein und direkt vom realen Leben auf die Bühne. Nach seinem umjubelten Tom Waits Abend (W.A.I.T.S.) und den mehrfach preisgekrönten Bühnenprogrammen („In Teufels Küche 1 und 2“), ist Sascha Bendiks endlich wieder mit eigenSongs live zu erleben.