„Mutter Beimer“ liest in der Kulturscheune Weihnachtsgeschichten

Ein festlich geschmückter Tisch und ein samtgrüner gemütlicher Ohrensessel warten auf der Bühne in der Kulturscheune auf den Star des Abends. Gerade ist mit „Süsser die Glocken nie klingen“ ein weihnachtlicher Hit verklungen, da geht es schon los.
Bad Sassendorf – Kaum angekündigt von Moderatorin Britta Keusch, steht sie leibhaftig auf der Bühne. „Mutter Beimer“ aus der Lindenstraße, im richtigen Leben bekannt als Schauspielerin und Synchronsprecherin Marie-Luise Marjan aus Köln.

weiterlesen –>

Bitterböses mit viel Humor

Marie-Luise Marjan glänzt als Vorleserin / Heute Trachten-Vortrag, morgen Bigband

BAD NENNDORF. Schauspielerin Marie-Luise Marjan hat in der Wandelhalle als Rezitatorin brilliert. Die als Mutter Beimer einem Millionenpublikum bekannt gewordene Mimin bewies, dass sie auch das Fach des Bitterbösen beherrscht – wobei die Kurzkrimis von Autor Ralf Kramp, die sie vorlas, mit viel Humor durchtränkt sind.

weiterlesen –>

„Die Gehhilfe als Mordinstrument”

Schauspielerin Marie-Luise Marjan gestaltet Krimiabend im Hünfelder Kolpinghaus

Von unserem Redaktionsmitglied ALINA HOßFELD
HÜNFELD

Kurzkrimis von Ralf Kramp hat es am Dienstagabend im Kolpinghaus in Hünfeld gegeben. 75 Besucher waren zu der Veranstaltung „Mord mit Mutter” – einem Krimiabend mit Marie-Luise Marjan gekommen.

weiterlesen –>

„Gute Vorbereitung ist alles”

Marie-Luise Marjan über das Ende der „Lindenstraße”, tolle Fans und eine Lesung in Hünfeld

Von unserem Redaktionsmitglied ALINA HOßFELD HÜNFELD
Viele kennen Marie-Luise Marjan durch ihre Rolle als Mutter Beimer in der „Lindenstraße”. Am 20.Oktober kommt die 80-Jährige nach Hünfeld und wird Kurzkrimis von Ralf Kramp vorlesen. Im Interview mit unserer Zeitung spricht sie über das Ende der ARD-Serie und den Abend in der Haunestadt.

weiterlesen –>

Weihnachtslesung im Rotenburger Wachtelhof

Besinnliche Momente mit Mutter Beimer

Rotenburg – Ganz sicher werden viele Fans der „Lindenstraße“ bitter enttäuscht sein, dass sie diesen Termin verpasst haben: Am Freitagabend gastierte Marie-Luise Marjan im Rotenburger Wachtelhof mit ihrem Programm „Wenn ich an Weihnachten denke …“. Und rund 60 Zuhörer wollten die Gelegenheit nutzen, die Schauspielerin mal aus nächster Nähe zu erleben und mit ihr ins Gespräch zu kommen. Dem kam die 79-Jährige vor und nach der Lesung gerne nach.

weiterlesen –>